Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
     
 
Archiv Usermeeting 21.09.2006
 
     
     
  Usermeeting vom 21. September 2006  
     
  Es war wieder ein informatives Usermeeting mit mehr als 30 Teilnehmern und äußerst interessanten Diskussionen.

Der Aufruf von Herrn Bug (BASF) zur SEPA:
 

"Wir hatten den Flop mit ELECTRONIC BANKING und dann den mit EDIFACT , auf daß nun SEPA nicht der nächste Flop wird!"
 
     
     
  Aktuelles von der Deutschen Bundesbank, Torsten Erlebach:
 

Schon bald auch die elektronische Öffnung der Deutschen Bundesbank im baren Zahlungsverkehr mit höherer Sicherheit und mehr Transparenz für alle Bargeldakteure. Das Thema eBMS war ein Konzept - "Cash EDI" ist ein Projekt.
 
     
     
     
  Agenda  
  45. Usermeeting am Donnerstag, den 21. September 2006
Dreieich-Dreieichenhain, Burghofsaal
 
 
TOP Uhrzeit Thema Referent
I 09:00 - 09:15 Empfang, Begrüßung, die nächsten Termine ABK Systeme
Jürgen Ortmann
II 09:15 - 09:45 Aktuelles aus den Projekten ABK Systeme
Armin Gerhardt
III 09:45 - 10:30 Abwicklung des Barzahlungsverkehrs Bundesbank
Herr Langer
  10:30 - 11:00 Pause  
IV 11:00 - 11:45 Elektronische Rechnungsbearbeitung und -archivierung Commerzbank
Ralf Giegerich
V 11:45 - 12:15 FiPS vs. EBICS vs. Multicash ABK Systeme
Detlev Komnig
VI 12:15 - 12:45 Welchen Nutzen bietet SWIFT der Industrie und den Banken ABK Systeme
P. Schneider /
K. Marzenell
  12:45 - 13:30 Mittag  
VII 13:30 - 14:00 Aktuelles zur Kontoführung bei der Bundesbank Bundesbank
NN
VIII 14:00 - 14:30 SEPA BASF
Theo Bug
  14:30 - 15:00 Pause  
IX 15:00 - 15:30 ZV-Statistik der Bundesbank Erkenntnisse aus der ZV-Woche ABK-Systeme
A. Gerhardt /
M. Reichel
X 15:30 - 16:00 Erkenntnisse aus zwei Wochen SEPA-Workshop ABK Systeme
A. Gerhardt /
M. Reichel
 
     
     
  Eindrücke von der Veranstaltung  
  (Zum Vergrößern, bitte auf das jeweilige Bild klicken)